Leichtathletik-Startgemeinschaft mit starkem Staffelauftritt

NRW Langstaffelmeisterschaften 2019
 

Bei den offenen NRW-Langstaffelmeisterschaften nahm über 3x800 Meter auch eine Staffel der Startgemeinschaft des TSV Moselfeuer Lehmen und des Diezer TSK Oranien teil. Da die Staffel aus RLP in Nordrhein-Westfalen als Gast an den Start ging, mussten die drei jungen Damen in der Frauenklasse antreten, obwohl sie noch der weiblichen Jugend U18 angehören. Ziel war die Qualifikationsnorm für die Deutschen Staffelmeisterschaften am 15. Juni in Wetzlar zu unterbieten, also schneller als 7:25 Minuten zu laufen.

Die Diezerin Olivia Gürth, im letzten Jahr 4. der Deutschen Jungendmeisterschaften über 2000 Meter Hindernis, ging als Startläuferin auf die Strecke und hatte die Aufgabe so lange wie möglich an den Startläuferinnen der Staffeln vom ASV Köln und der Deutschen Sporthochschule Köln dran zu bleiben, die als Frauenstaffeln deutlich schnellere Zeiten stehen hatten als die drei jungen Rheinland-Pfälzerinnen. Dieses Vorhaben gelang ihr ausgezeichnet.

Auf Platz zwei liegend übernahm Lucia Sturm vom TSV Moselfeuer Lehmen, die letztjährige 6. der Deutschen Jugendmeisterschaften über 800 Meter, direkt hinter der führenden Staffel vom ASV Köln das Staffelholz und konnte die ersten 500 Meter ohne Probleme mit der Kölner Läuferin mitlaufen. Erst auf den letzten 300 Metern setzte sich die Staffel des ASV von der jungen Lehmener Läuferin ab, die an Position zwei liegend an die Jüngste im Feld, Benita Blöcher vom Diezer TSK übergab. Diese hatte nun die schwierige Aufgabe die sehr gute Vorarbeit ihrer beiden Mannschaftskameradinnen zu Ende zu bringen. Trotz schwieriger Bedingungen bei kalten Temperaturen und böigem Wind gelang ihr das hervorragend.

In 7:10,78 Minuten lief Benita in diesem starken Feld schließlich als Drittplatzierte ins Ziel. Die Norm für die Deutsche Staffelmeisterschaft war somit um fast 15 Sekunden deutlich unterboten. Auch die beiden Trainer Lutz Preußner und Stefan Kölsch zeigten sich mit der Vorstellung ihrer drei Athletinnen überaus zufrieden. Macht diese Leistung unter den nicht optimalen Bedingungen und schon so früh in der Saison doch für die Deutschen Staffelmeisterschaften Hoffnung, dass dann eine noch schnellere Zeit möglich sein könnte.

Neues aus den Sportabteilungen

TSV-Kampfrichterin im Einsatz
Weiterlesen ...
Lucia Sturm erhält Einladung vom Deutschen Leichtathletik Verband
Weiterlesen ...
Deutsche Leichtathletik-Jugendmeisterschaften in Ulm
Weiterlesen ...
Lucia Sturm zweifache Süddeutsche Meisterin
Weiterlesen ...
Leichtathletikwettkämpfe in Selters und Dierdorf
Weiterlesen ...
Deutsche Meisterschaften der Langstaffeln in Wetzlar
Weiterlesen ...
Pfungstädter Laufgala
Weiterlesen ...
Deutsche Jugendmeisterschaften der Leichtathleten in Ulm
Weiterlesen ...
Leichtathletik-Rheinlandmeisterschaft Neuwied
Weiterlesen ...
TSV Moselfeuer Lehmen/Diezer TSK in Iserlohn
Weiterlesen ...
DRINGEND GESUCHT ...

Bambini-Trainerin gesucht!


Bambini-Tanznachwuchs gesucht!

Bambini-Tanznachwuchs gesucht!


Sportler essen schon mal Kekse, der TSV Lehmen benutzt Cookies auf dieser Webseite. Wer weitersurft, sagt "Ja" ...
Stop, Spielregeln nochmal lesen! Ok, Hindernis sportlich überspringen!